Tel: 05021 - 91 21 10
365 Tage Notdienst

    Erfahrung seit über 35 Jahren

    Am 1. Juli 1985 öffnete die Tierärztliche Praxis erstmals ihre Türen. Bei dem ersten Patienten handelte es sich um einen Beo, der versorgt werden musste.

    Schon nach einigen Wochen musste das Personal aufgestockt werden, nicht nur mit Tierarzthelferinnen, sondern auch mit zusätzlichen Tierärztinnen und Tierärzten.

    Aus diesen ersten Anfängen entwickelte sich über die nächsten Jahrzehnte eine Kleintierpraxis, die sich mit vielen Tierärzten und tiermedizinischen Fachangestellten um alle Belange der medizinischen Versorgung von Haustieren rund um die Uhr kümmert. Sowohl die fachliche als auch die apparative und die personelle Ausstattung war zwischenzeitlich so ausgebaut worden, dass die Tierärztekammer Niedersachsen 1991 die Anerkennung als "Tierärztliche Klinik für Kleintiere" aussprechen konnte. Die Tierärztinnen und Tierärzte haben sich teilweise zusätzlich auf unterschiedliche Fachgebiete spezialisiert.

    Ein weiterer großer Schritt in der Verbesserung der Diagnostik konnte gemacht werden, als 2012 ein Computertomograph (CT) installiert wurde. 2020 wurden neue Behandlungsmöglichkeiten geschaffen, indem ein neuer Operationstrakt errichtet wurde. Dabei sind nicht nur Hund und Katze willkommen, sondern auch alle Arten von Vögeln, Heimtieren und Reptilien.