Tel: 05021 - 91 21 10
365 Tage Notdienst

    Information Vögel

    Vögel aller Arten und Ordnungen sind bei uns gern gesehene Patienten. Schon die Doktorarbeit des Klinikinhabers Dr. Michael Barkhoff befasste sich mit einem Thema aus diesem Bereich: „Die Krankheiten des Uhus und ihre Bedeutung für seine Wiedereinbürgerung in der Bundesrepublik Deutschland“.

    Unser klinikinternes Labor ist auch auf Vogelpatienten eingerichtet und kann neben Kot- und Tupferproben auch kleinste Blutmengen für eine weitergehende Diagnostik bearbeiten.

    Operationen an Vögeln werden mittels Inhalationsnarkose und Elektrochirurgie durchgeführt und eine auf Vögel abgestimmte Intensiv-Käfigbox mit Heizung, Bestrahlung und Inhalation sorgen für eine optimale Versorgung kritischer Patienten. 

    Amphibien und Reptilien

    Sie erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit.
    Seit einigen Jahren befasst sich daher unsere Klinik intensiv mit dieser Art von Patienten, bei denen ja doch einiges anders ist als bei Hund und Katze.
    Dr. Barkhoff ist seit mehreren Jahren Mitglied im Arbeitskreis Amphibien- und Reptilienkrankheuten (AGARK) der DeutschenGesellschaft für Hepertologie und Terrarienkunde (DGHT).
    Operationen werden mittels Inhalationsnarkose und Elektrochirurgie durchgeführt.
    Die stationäre Aufnahme von Patienten und die Intensivbehandlung von gesundheitlich kritischen Tieren ist in einer speziellen "intensive care" Einheit möglich.